HEPATITIS‑C-ELIMINIERUNG
BEGINNT IM KLEINEN

MOVE hat das Ziel, vulnerablen Klient*innen einen besseren Zugang zur Gesundheitsversorgung zu ermöglichen. Wir wollen inspirieren, auch im Kleinen für die bessere Versorgung von Klient*innen aktiv zu werden.

MOVE hat das Ziel, vulnerablen Klient*innen einen besseren Zugang zur Gesundheitsversorgung zu ermöglichen. Wir wollen inspirieren, auch im Kleinen für die bessere Versorgung von Klient*innen aktiv zu werden.

CHANCENGLEICHHEIT FÜR
VULNERABLE KLIENT*INNEN
MIT HEPATITIS C

mehr erfahren

mehr erfahren

PROJEKTPARTNER

mehr erfahren

Suchthilfeorganisationen, mit denen wir bereits zusammenarbeiten

mehr erfahren

Suchthilfeorganisationen, mit denen wir bereits zusammenarbeiten

UNSERE PROJEKTE

mehr erfahren

MOVE hat das Ziel, vulnerablen Patientengruppen einen besseren Zugang zur Gesundheitsversorgung zu ermöglichen

mehr erfahren

MOVE hat das Ziel, vulnerablen Patientengruppen einen besseren Zugang zur Gesundheitsversorgung zu ermöglichen

Das Portal für die Suchthilfe: Gemeinsam für ein Leben ohne Hepatitis C

THEMEN ENTDECKEN.

+ mehr anzeigen

MOVE it News

Die 3. Ausgabe berichtet über den SLTC Summit, der am 19.6.2021 in Berlin stattfand. Lesen Sie, mit welchen Maßnahmen die HCV Eliminierung bis 2030 in greifbare Nähe rücken kann. Allgemeinärztin Doris Höpner und Sozialarbeiterin Tatjana Rolloff verraten, was ihnen besonders gut am SLTC Summit gefallen hat und welche Schwerpunkte sie in Zukunft setzen möchten.

GEMEINSAM STARK FÜR EINE HCV-ELIMINATION 2030

Der nationale SLTC-SUMMIT 2021 fand am 19. Juni 2021 in Berlin statt und bot Mitarbeiter*innen aus dem medizinischen und sozialen Sektor Gelegenheit für Inspiration, Austausch und Vernetzung.

Die Hepatitis‑C-Beraterbox in der Presse: Artikel im Drogenkurier

In der Ausgabe 05/2021 des Drogenkuriers wird die Hepatitis‑C-Beraterbox in Form eines Artikels vorgestellt.

Der Artikel ist hier abrufbar.

Interesse an der Hepatitis‑C-Beraterbox und daran, wie Hepatitis‑C-Aufklärung noch leichter gemacht werden kann?

MOVE it News

Die MOVE it News für Suchthilfeeinrichtungen bieten regelmäßig Neuigkeiten zum Thema „test and treat“. Die zweite Ausgabe stellt die beliebten „Fit für die WHO 2030“-Workshops vor und erläutert, wie Drogenberatungsstellen von dieser vielseitigen und praxisorientierten Hepatitis C-Schulung profitieren können.

We Care! Eckpunkte-Papier

Zusammen mit der aidshilfe dortmund e.v. und dem We Care! Expertenkomitee haben wir ein Eckpunkte-Papier für Mitarbeitende der Drogenhilfe, behandelnde Ärzt*innen und Substitutionsärzt*innen entwickelt. Das Eckpunkte-Papier ist das Ergebnis unseres We Care!-Projekts und bietet praktische Handlungsanleitungen zur Überwindung von Versorgungsbarrieren drogen-gebrauchender Menschen.

MOVE in der Presse: Aktuelle Artikel im Drogenkurier

Wir freuen uns sehr, mit gleich zwei Artikeln in der Dezember- Ausgabe des Drogenkuriers vertreten zu sein. Im ersten Artikel wird unsere vielseitige MOVE Initiative vorgestellt. Der zweite Artikel gibt einen Überblick zum Projekt We Care!, das in Kooperation mit der aidshilfe dortmund e.v. durchgeführt wurde.

BRAVO Videos jetzt direkt zum Download

Kurze, mehrsprachige Videos zur Aufklärung von Klient*innen über Hepatitis C jetzt auch zum Download.  

MOVE it News

Die MOVE it News für Suchthilfeeinrichtungen sind da mit regelmäßigen Neuigkeiten zum Thema Test and Treat. In der ersten Ausgabe erklären Sozialpädagoge Michael Harbaum und der Hepatologe Dr. Holger Hinrichsen, wie sich die neuen Chancen bei der HCV-Versorgung von Drogengebraucher*innen nutzen lassen.

AUS DER PRAXIS

Möchten Sie sich darüber austauschen, wie auch Ihre Einrichtung mehr für ein Hepatitis‑C-freies Leben ihrer Klient*innen tun kann?

Die Stimme des Sozialarbeiters

Interview mit Michael Harbaum über Hepatitis‑C-Versorgungsangebote in der Drogenhilfe

Die Stimme des Arztes

Dr. Holger Hinrichsen erklärt im Interview, wie die Hepatitis‑C-Therapie ein Erfolg wird.

Niedrigschwellige Testung

Gilead unterstützt gerne die Test-Aktionen gemeinnütziger Organisationen (in begrenztem Umfang). Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen

Rückblick „Fit für die WHO 2030“ Workshop Anfang 2021

„Fit für die WHO 2030“ ist ein Trainingsprogramm, das Gilead Sciences anbietet. Ziel ist es, Mitarbeiter*innen der Suchthilfe praxisrelevantes Wissen und Beratungskompetenz rund um die Hepatitis C zu vermitteln.
 Sie wollen mehr darüber erfahren, wie ein Workshop bei uns abläuft? Einen guten Einblick erhalten Sie durch unseren Rückblick auf einen unserer Workshops Anfang 2021. Dieser Workshop fand aufgrund von Covid-19 rein virtuell statt.

Rückschau auf die vergangenen SLTC Summits - Wege zur Elimination der Hepatitis

Der Screening and Linkage to Care (SLTC)-Summit wurde von Gilead ins Leben gerufen, um das Screening von Risikokollektiven und die rasche Anbindung an die Therapie zu fördern.

„Fit für die WHO 2030“
Was wir zusammen mit engagierten Mitarbeiter*innen der Suchthilfe bereits erreicht haben

230 in Workshops geschulte Teilnehmer*innen

13 interaktive Workshops

Teilnehmer*innen aus mehr als 85 Einrichtungen

Fortbildungen und Netzwerken

Wir bieten individuelle Fortbildungen an - auch für Ihr gesamtes Team - und unterstützen bei Vernetzung und Austausch.

Unser Team!

Wir sind Kai, Janine, Achim, Monika und Elena.
Wir bauen Versorgungsbarrieren ab und entwickeln Konzepte, um Klient*innen zu helfen, Zugang zu optimaler Betreuung zu erhalten.

Hepatitis‑C-Aufklärung leichter gemacht

... mit umfangreichen Materialien für viele Beratungssituationen in der Drogen- und Suchthilfe

Hepatitis-C-Beratungsmaterial

Bei Interesse an unseren Hepatitis‑C-Beratungswerkzeugen bitte melden!

Online-Toolkit HIV, Hepatitis C und STI

Interaktives Toolkit, das alle Themen behandelt, die für die Implementierung, Entwicklung und Evaluation qualitätsbasierter Angebote niedrigschwelliger Testangebote erforderlich sind.
Ein externer Service der Deutschen Aidshilfe und Aidshilfe NRW.

Auf einen Blick: Hepatitis C: Der Weg vom Test zur Behandlung

Viele Drogengebrauchende wissen wenig über die Rahmenbedingungen der Hepatitis‑C-Testung und ‑Therapie. Es ist deswegen wichtig Transparenz zu schaffen, wie der Weg zu einer Heilung der Hepatitis C aussehen kann. Einen guten Überblick bietet unsere Checkliste „Wo stehst Du aktuell?“

Niedrigschwellige Testung

Gilead unterstützt gerne die Test-Aktionen gemeinnütziger Organisationen (in begrenztem Umfang). Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.

Gemeinsam mehr erreichen

Sie haben eigene Ideen, aus denen ein Projekt werden soll? Fragen Sie bei uns nach! Sie brauchen noch einen Partner, um eine Idee in die Tat umzusetzen? Melden Sie sich bei uns!

FIT FÜR DIE WHO 2030

Bundesweites Trainings-Programm in Kooperation mit Suchthilfeeinrichtungen sowie für Mitarbeiter*innen der externen Suchtberatung in Justizvollzugsanstalten und innerhalb der aufsuchenden Suchtarbeit.

VISIT

Mit dem Projekt VISIT unterstützen wir Einrichtungen dabei, niedrigschwellige und kostenfreie Hepatitis‑C-Testangebote für vulnerable Patientengruppen auszubauen.

WE CARE!

Interviewprojekt mit Klient*innen zum Thema Hepatitis C und zu ihren Erfahrungen mit Test- und Therapiebarrieren, um entsprechende Lösungsvorschläge zu erarbeiten.

CONTRA!

Buddy-Programm zur Begleitung durch ehemals Betroffene bei Diagnosestellung und Therapieanschluss der an Hepatitis C erkrankten Klient*innen von VISION e.V. in Köln.

BRAVO

Aufklärungsvideos in verschiedenen Sprachen zur Hepatitis C für Suchtberatungsstellen in Deutschland. In nationaler Kooperation mit führenden und hochengagierten Suchthilfeeinrichtungen in Berlin, München, Düsseldorf, Hamburg und Frankfurt (Main). Die Videos sind frei zugänglich.

UNSERE PARTNER

Für uns und unsere Partner steht fest: Jeder kann für eine Welt ohne Hepatitis C einen Beitrag leisten, und kleine Maßnahmen können zusammengenommen einen großen Effekt haben.

HELP

Initiativprojekt aus Leipzig: Umfrage bei substituierenden und suchttherapeutisch tätigen Ärzt*innen mit dem Ziel, Hepatitis‑C-Therapiebarrieren zu adressieren und gezielte Lösungsvorschläge zu erarbeiten.

Niedrigschwellige Testung

Gilead unterstützt gerne die Test-Aktionen gemeinnütziger Organisationen (in begrenztem Umfang). Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen

MOVE it News

MOVE it erscheint 3-4x jährlich und richtet sich an Mitarbeiter*innen der Suchthilfe und interessierte Ärzt*innen. Damit mehr Infizierte geheilt werden und die HCV-Elimination bis 2030 gelingt, bedarf es einer intensiveren Zusammenarbeit zwischen Suchthilfe und Behandler*innen. Dazu soll MOVE it inspirieren und den Dialog fördern!

MOVE in der Presse

Die Initiative MOVE und unsere Projekte in der Presse

MOVE it in Print

Interesse an druckfrischen Neuigkeiten?
Dann direkt auf den Verteiler für unsere MOVE it News setzen lassen!

+ mehr anzeigen

UNSERE MISSION.

MOVE ist Ausdruck unseres Engagements für Menschen und ihre gesundheitlichen Bedürfnisse. Gemeinsam und partnerschaftlich mit patientennahen Organisationen bauen wir Brücken. Wir unterstützen Einrichtungen dabei, Menschen Zugang zu einer optimalen Versorgung zu ermöglichen und Vertrauen in eine gesunde Zukunft aufzubauen.

mehr erfahren
mission-frau-mann-stehen-gegenueber Farbklekse-mit-Bild-mission

ÜBER UNS.

Wir sind Spezialist*innen für Infektions- und Lebererkrankungen und kennen die Situation im deutschen Gesundheitswesen ebenso wie die Bedürfnisse der Patient*innen.
Wir bauen Versorgungsbarrieren ab und entwickeln Konzepte, um Patient*innen auch bei schwierigen Rahmenbedingungen zur optimalen Betreuung zu verhelfen.

mehr erfahren

Weitere Themen.

icon-sterne-projekte

Projekte

Micro-Eliminierungsprojekte im Überblick für eine Welt ohne Hepatitis C

mehr erfahren
icon-download

Downloads

Hilfreiche Dokumente und Materialien zum Download

mehr erfahren